Be YoURsElfE~*°

auf ihrer reise durch das leben begegnet dieses mädchen vielen menschen.
manche davon liebt sie, andere mag sie total gerne
und wieder andere gehören halt einfach dazu.

die, die sie am längsten kennt, ist birge,
ihr EmoKid und mitlglied der legendären dreierbeziehung
(außerdem geht sven mit ihr fremd^^)
mit ihr kann man einfach sehr viel scheiße machen
und unmögliche sachen sind plötzlich nicht mehr ganz unmöglich
(höchstens in den augen der eltern)

dann ist da auch basti,
ihr kleines problem
und ihr bester freund.
mit ihm kann sie über alles reden
und er ist immer für sie da.
auch wenn es manchmal leute glauben,
war sie leider nie mit ihm zusammen
(was vielleicht auch besser ist,
da eine freundschaft mit ihm viel mehr wert ist
und auch länger hält
und sie sonst auch keinen hätte,
mit dem sie über ihre kleinen beziehungskrisen reden könnte)
er sorgt dafür, dass ihre kekse nicht schimmeln und auch alle anderen nahrungsmittel werden von ihm gewissenhaft vernichtet.
außerdem ist er einfach total süß und lustig
und ein shiny happy people typ.
und bis heute der einzige, der ihr immer die hausaufgaben mitnimmt, wenn sie krank ist, ohne aufgefordert zu werden.
außerdem hat er immer eine schulter zum ausheulen/schlafen für sie
und ein offenes ohr sowieso.
außerdem ist er der einzige junge, von dem sie eine urlaubskarte bekommen hat
und der einen tag mit ihr und johannes ausgehalten hat.
und er ist teil des Dreamteams
(mathe erklären kann er auch, genauso wie physik und chemie)

als nächstes kommt sven,
ihr allertollster exfreund.
außerdem ist er ihr großer kleiner bruder
und das erdmännchen.
verrückt und komisch ist er
und in emily verliebt war er auch mal.
mit ihm kann man nächte durchtelefonieren.
tiefsinnige gespräche führen kann man mit ihm erst recht.
ein kleiner Emo, der Popstars schaut und bushido gut findet
(zusammen mit birge, da die beiden ja ein verhältnis haben ^^)
sein lieblingswort ist "pfffffff...." und er ist schnell beleidigt
mit ironie und sarkasmus gesegnet
und er hasst winter.
und liebt mich, jaha!
(und ich ihn erst recht und für immer...und wir wissen beide, wie das gemeint ist...:/)

emily,
ein wundertolles mädchen,
in jeder hinsicht.
wundertolles aussehen,
wundertoller charakter,
wundertoller blog,
wundertolle layouts.
und sie spricht hochdeutsch
und damit kevins herz schon halb erobert
(denn sowas findet man bei uns selten)
wortneuschöpfungen mit ihr sind nicht ausgeschlossen
und teilweise zwanghaft
(tollig, kaputtgeliebt, emotional besoffen)
viele pläne werden geschmiedet
(traumtyp)
und die beiden haben ihre ganz eigene verabschiedung.
außerdem haben sie mindestens zwei clubs gegründet.
bei den freunden des mädchens ist emily schon bekannt,
auch wenn sie selbst nur basti, Philip (ihre große schwester) und kevin kennt.
sie ist einfach einzigartig und wundertoll.

Philip,
ihr großer Bruder,
ein wundertoller Junge
und der tollste große Bruder überhaupt.
Versorgt sie mit guter Musik
und schreibt ihr lange tolle Mails,
die sie immer ausdruckt
und in einen Hefter heftet,
und die sie liest, wenn es ihr scheiße geht.
Sie liebt ihn über alles
und würde für ihn durchs Feuer gehen.
Und er wird ab jetzt mit Briefen zugemüllt.

Kevin,
ein toller und liebenswerter Junge.
knuffig und lustig
und metal-vernarrt.
manchmal ein kleiner rebell,
besonders auf seiner hp.
mag keine chatsprache,
liebt dafür hochdeutsch.
mit ihm kann die kleine punkerin sehr sehr gut reden
und er hört ihr eigentlich immer zu
und ist ein fleißiger Kommentare-Schreiber
und er ist ihr unendlich wichtig.

Marius,
noch metal-vernarrter als Kevin,
außerdem musikbegabt wie sonst keiner.
spielt klavier, bass und gitarre und kann auch schlagzeug.
hat seine eigene band namens occult
und spielt demnächst sogar in würzburg.
wollte dem kleinen mädchen eigentlich schon länger ein metal-lexikon erstellen,
damit sie endlich den unterschied zwischen death- und blackmetal versteht
(und zwischen den ganzen anderen versionen).
hat übelst verfilzte haare, die das mädchen allerdings liebend gern wieder entwirrt.
dünn wie sonst wer, ist aber lachgummis nicht abgeneigt.
kommt manchmal von festivals total übermüdet und halb besoffen in die schule,
bekommt dann nichts mehr mit
und man kann dann sehr lustige filme über ihn drehen.
will das mädchen schon länger für musik begeistern
und "das kann man ja vom blatt runterspielen".
ist aber wirklich total okee und lustig.

Lisa,
die verrückte Hummel.
ist sehr gestört und sehr nett.
außerdem lustig und einfach nur lachhaft.
lacht sich meistens über sich selbst kaputt
oder über dinge, die die anderen gar nicht so lustig finden.
denkt eigentlich nur (da sollte "nie" stehen, gell Lisa?) an sex
und ist nicht in Tilman verliebt.
sitzt neben dem mädchen
und ist wohl an ihrer langsamen verblödung mitbeteiligt.
ist aber auch eine total nette Person,
mit der man manchmal auch ernsthafte gespräche führen kann.

Johannes,
ihr Lieblings Punk
und der Ork.
Verrückt, komisch und für jeden scheiß zu haben.
hat eine halbe (oder schon ganze?) band
und schreibt versaute und lustige Liedtexte.
sie läuft ihm immer über den weg, wenn sie ihn grade gut gebrauchen kann
und er ist einer der wenigen,
der sie komplett so nimmt wie sie ist,
ohne sie verändern zu wollen.
manchmal brutal - aber immer nett.
sie hat eine narbe am schienbein von ihm,
ein ganz besonderes andenken an den tollsten punk der welt
(und an ihre erste begegnung an einem verregneten tag in nes)
von ihm hat sie gelernt, eistee-tetrapacks zu kaufen
statt flaschen und einfach verrückt zu sein, egal wann.
er hat ihr den letzten respekt vor ihren eltern genommen
und außerdem hat er sich von ihr schon so manches zusammengeschnorrt.
er war der erste, der ihr gesagt hat, dass PUNK die richtige einstellung ist
und hat sie kräftig mit dem kopf gegen die wand gehauen, als es nicht mehr weiterzugehen schien (wörtlich zu nehmen)
und plötzlich ging es wieder weiter.
außerdem hat er ihr evtl. sogar den sinn ihres lebens gezeigt.

Das waren die wohl wichtigsten
Personen in ihrem kleinen Leben.
Es gibt noch mehr Leute, aber richtige Freunde nennt sie nur diese.
Manche sind Spaß-Freunde, manche auch schlecht-wetter-Freunde
und immer, einfach immer für sie da
(auch nachts um halb eins noch per sms)

Auch ein unvergesslicher und überlebenswichtiger
Junge
ist Flogge.
Obwohl er zwei Klassen unter ihr ist,
ist er einfach wichtig
und der Essens-Schnorrer Nummer zwei hinter Basti.

Aber mehr Leute werden nicht beste Freunde genannt.
Das sind dann Freunde oder Kumpels.

gute Freunde:
Tilman - Lukas Bott - Philipp - Chrissi - Felix - René - Christian - Sabina - Nele - Franka - Jasmin - Behr - Max - Paul - Dave - Anke - Selina

Stuff

The life of the little punk
The little punk yesterday
The little punk herself
The little punk and her friends
The little punk and her music
♥klein♥ ♥nervig♥
♥chaotisch♥
♥peinlich♥
♥punk♥
mehr?

A letter to the little punk
Fairytale


[HopeleSs.KiD]

body {overflow-y:hidden;x:scroll;" } body { overflow-x:hidden;y:scroll; }

Gratis bloggen bei
myblog.de